Sonntag, 31. Juli 2011

Eine Meile voll mit Büchern

Ich lese liebend gerne - meistens nur Thriller oder spannende Bücher - und ich liebe Bücherflohmärkte, Büchermeilen und kleine Shops, die Mängelexemplare verkaufen. Schließlich sind Bücher - in Massen zugelegt - ziemlich teuer. Da lobe ich mir die Büchermeile in Düsseldorf an der Rheinuferpromenade. Vor allem mag ich es zwischen den Ständen zu schlendern, das Angebot zu sichten und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Wenn jemand ein Buch in der Hand hält, was ich selbst schon gelesen habe und was wirklich lesenswert ist, gibt man den Tipp gerne weiter. Solch einen Tipp habe ich gestern in Bezug auf das Olsen Buch bekommen. Alles in allem bin ich auch sehr zufrieden mit meiner Ausbeute und überlege heute noch einmal stöbern zu gehen. Allen Leseratten aus der Umgebung kann ich diese Büchermeile nur wärmstens empfehlen!


Kommentare:

  1. ich lese auch soo gerne, aber ich kann gebrauchen büchern nichts abgewinnen ... und ausborgen find ich auch immer blöd weil ich die bücher auch gerne im regal habe ...

    AntwortenLöschen
  2. jaha, deshalb kaufe ich ja auch immer die mängelexemplare, sind so günstig wie gebrauchte, sind aber nicht gebraucht ;) Und auf solchen Büchermärkten gibt es immer viele Stände mit Mängelexemplaren :) ich mag so wirklich gebrauchte und abgenutzte bücher nämlich auch nicht so gerne ;) und das mit dem selbst ins regal stellen, kenn ich auch :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh?
    Wann ist denn die Büchermeile immer? DX
    Das nächste mal muss ich auch hin =D

    LG Mika

    AntwortenLöschen
  4. heute noch bis 20h und dann wieder das erste September-Wochenende!
    Ich glaube, die ist 3 oder 4 mal im Jahr. Die genauen Daten findet man aber auch immer online.

    AntwortenLöschen
  5. Ah danke, gut zu wissen.
    Heute wird das leider nichts mehr, aber das September Wochenende merke ich mir mal vor.
    Vielleicht sieht man sich dann ja ;)

    LG Mika

    AntwortenLöschen