Samstag, 12. Januar 2013

Schmuckaufbewahrung

Vor ein paar Tagen streife ich ziellos durch eine Xenos Filiale (auch so ein Deko/Krims-Krams Laden wie Nanunana o.ä.) und stand auf einmal vor diesem Schmuckständer.


Ich habe wirklich sehr viel Modeschmuck, den ich eigentlich gar nicht trage. Ringe färben ab, Ketten verursachen leicht allergische Reaktionen am Dekoltée, Ohrringe und Armreifen färben auch ab... Den meisten Modeschmuck kann ich einfach nicht tragen und bleibe bei echtem Silber, Gold o.ä. Materialen (vielleicht sollte ich den anderen Kram einfach mal verkaufen). Zudem habe ich die Angewohnheit, die paar Teile, die ich trage auch immer, wirklich immer und permanent, heißt zum Schlafen und auch Duschen, umzulassen. Daher hatte ich bis dato auch keine wirkliche Schmuckaufbewahrung, sondern schmiss den gesamten Modeschmuckkram nur in kleine Kästchen und Dosen. Nichtsdestotrotz gibt es das ein oder andere Teil, das ich dann doch mal wechsle, wie Ohrstecker oder Armbänder, die bis dato in einer kleinen, dekorativen Tasse auf der Fensterbank in meinem Badezimmer lagerten. Daher verliebte ich mich recht schnell in diesen Schmuckhalter, der Platz für Ringe, größere Dinge wie Uhren und Armreifen, Ketten und auch Ohrringe bietet. Zudem ist das Teil drehbar und an einer Seite befindet sich auch ein schmaler Spiegel. Herzallerliebst :) Und ich genieße es, dass nun alles leicht zugänglich und sichtbar ist und nicht in der Tasse verschwindet.




Jetzt muss ich nur noch meinen ganzen Schmuck durchsehen, dabei am besten direkt Ausmisten und das gute Teil weiter mit Alltagsteilen bestücken.

Wie bewahrt ihr so euren Schmuck auf? Inspirationen sind immer willkommen :)

Kommentare:

  1. Ich kenne den Laden gar nicht, aber das sieht echt schön aus und so organisiert!
    Ich bewahre meinen Schmuck z.Z. in so einer kleinen mit Stoff bezogenen Kiste mit Klappdeckel auf (von Nanu Nana) aber da passt gar nicht alles rein. Ich muss mir da auch mal was überlegen...

    AntwortenLöschen
  2. nicht schlecht... ich habe mittlerweile eine box mit döschen und schältelchen und beutelchen und ... schrecklich... eigentlich isses ein loser haufen. ich suche gerade noch eine gut aufbewahrung - vielleicht schaffe ich mir mal ne rolle an, denn beim reisen habe ich auch noch keine optimale lösung o.O

    ich würde es übrigens auf die französische post schieben... die sind sooo langsam :D

    AntwortenLöschen