Freitag, 7. September 2012

Flohmärkte - Part I

Berlin hat so einige tolle Flohmärkte zu bieten, die mir Flohmarktliebhaber das Herz höher schlagen lassen. Ich liebe es nach einem ausgiebigen Sonntagsfrühstück meinen Nachmittag flanierenderweise auf einem Flohmarkt zu verbringen. Die letzten beiden Sonntage habe ich so verbracht und dabei auch ein paar Dinge erbeutet. Insbesondere Bücher. Da mich ja meine geliebte Düsseldorfer Büchermeile nun nicht mehr mit Mängelexemplaren (kaufe ich meistens, da billiger) versorgen kann, bin ich froh nun auf einem Flohmarkt einen Stand mit eben solchen Mängelexemplaren gefunden zu haben. Sodass ich direkt zuschlug, als gäbe es kein Morgen :)

Ausbeute Nummer 1:


Und Nummer 2:


Wie toll, dass ich beim ersten Besuch Ecstasy ergattern konnte, an dem ich gerade schon lese und dann beim nächsten auch noch The Acid House. Von Welsh kenne ich natürlich auch schon Trainspotting und auch Porno. Alles sehr "spezielle" Bücher, die Abgründe aufzeigen und sich einfach unterhaltsam und sehr schnell weglesen, aber auch einen gewissen Ekelfaktor mitbringen.
Erst einmal bin ich also wieder versorgt :)

Kommentare:

  1. Ich liebe Stände mit Mängelexemplaren. Habe ich hier bisher aber nur in 2 Supermärkten entdeckt und die Ausbeute ist immer mager.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube ich muss auch mal wieder auf einen Flohmarkt. :)
    Ich habe dich getaggt:
    http://leseglueck.blogspot.de/2012/09/getaggt.html
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen