Donnerstag, 6. Dezember 2012

Kleine Verschönerungen

Ich wohnen nun mittlerweile seit einem halben Jahr in Berlin. In der ersten Woche nach dem Einzug habe ich das meiste in meiner Wohnung gemacht und dann lange Zeit gar nichts mehr. Vor kurzen erst habe ich den letzten Umzugskarton ausgepackt! Es ist doch immer so, was man nicht direkt macht, wird nie oder erst Jahrzehnte später gemacht ;)

Aber so nach und nach hübsche ich ein paar Ecken auf. Allerdings liegen doch noch ein wenig Arbeit und vor allem ein paar monetäre Investitionen vor mir. Aber ich fange klein an, so zum Beispiel bei meiner Kerzen Deko Ecke auf meiner Malm Kommode im Wohnzimmer.


Dann habe ich neulich erst in neue Nachttischdeko und eine Nachttischlampe investiert.


Dieses Paris-Buch is ein buchförmiges Kästchen, in das ich alles mögliche Zeug, was sonst auf dem Nachttisch rumschwirrt, verstaut habe. Sieht ordentlich aus und ich habe keine kleinen, fiesen Staubfänger rumliegen! Ergattert habe ich das Teil für unter 10€ bei Nanunana.

Schauen wir mal, was ich als nächstes angehe...

Kommentare:

  1. was so ein paar kerzen schon ausmachen... schön!

    das paris-"buch" ist ja auch eine gute idee - warst du eigentlich schon mal da oder sollte ich dich mal rumführen? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Du wohnst in Berlin? ^^ Ich auch, aber schon seit einem Jahr und auch ich hab immernoch nicht alles wirklich so, wie ichs auch gerne hätte.
    Kommt immernoch hier und da mal was dazu. :o)

    lg
    zelakram.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Toll, das sieht wirklich schön aus. Super praktisch, das "Buch" - und schick dazu!

    AntwortenLöschen