Dienstag, 15. Mai 2012

Waffeln

Wie konnte ich die letzten Jahre nur ohne eigenes Waffeleisen leben?! Es ist mir ein Rätsel^^ in der letzten Woche ergatterte ich ein Doppel-Waffeleisen, wo man zwei Waffeln gleichzeitig drin backen kann. Super Sache, hat mich nur 15€ gekostet und funktioniert einwandfrei. Ich muss zwar noch ein wenig üben, was das gleichmäßige Verteilen des Teigs angeht, damit dieser in jede Ecke rutscht, nichtsdestotrotz ist das Geschmackserlebnis köstlich.
Direkt nach dem Kauf gönnte ich mir am gleichen Tag direkt eine Portion ganz klassisch mit Sahne und Kirschen. (Da sieht man leider auch ganz gut, dass mir das gleichmäßige Einfüllen nicht einwandfrei gelungen ist.)


Und ein paar Tage später schnibbelte ich ganz viele Erdbeeren auf meine Waffeln!


Eine richtig gute Investition! Nutzt ihr ein Waffeleisen?

Kommentare:

  1. Moah, super lecker! Wenn ich über's lange Wochenende in die Heimat fahre, muss ich unbedingt auch mal wieder Mutters Waffeleisen bemühen!

    AntwortenLöschen
  2. Waffeln sind toll!
    Ich krieg es aber auch nie hin, dass der Teig gleichmäßig verteilt ist^^

    AntwortenLöschen