Dienstag, 21. Februar 2012

30 Days of Beauty & Fashion - #9 oldest cosmetic product

Da musste ich nicht lange überlegen. Denn obwohl ich mich eigentlich regelmäßig von Kosmetikprodukten trenne, die ich nicht benutze oder die alt geworden sind, habe ich diese zwei Schätzchen schon seit Jahren in meiner Sammlung, was wohl tatsächlich sentimentalerweise an der Erinnerung liegt.


Ich weiß nicht, welches Teil älter ist: Es ist zum einen ein total abgewetzter schwarzer Kajal, von dem ich nur aus der Erinnerung weiß, dass er von La Roche-Posay ist. Ich muss dazu sagen, dass ich in einer Kleinstadt aufgewachsen bin, in der es erst seit 3(?) Jahren einen Rossmann gibt. Soll heißen, ich hatte nicht wirklich die Drogeriemarkt-Auswahl in meiner Teenagerzeit und Apothekenprodukte, sowohl Kosmetik als auch Pflege, faszinierten mich damals aus irgendeinem Grund. Schwarzer Kajal und Wimperntusche waren in meiner Schminckanfangsphase meine ständigen Begleiter. 
Das zweite Teil ist ein Lippenstift von L'Oréal der Linie Shine Délicieux in 520, quasi typisch my-lips-but-better. Das tolle an dem Lippenstift ist sein Geruch, den man bis heute noch riechen kann - der Lippenstift müsste nun bestimmt seit 8 Jahren aus dem Programm sein - es riecht so ein wenig nach Maoam Himbeer, leicht künstlich und süß, war das Highlight für mich. Beides kaufte mir meine Ma, von der ich auch meine Faszination für Kosmetikprodukte geerbt habe ;) Die Nummer 520 muss wohl damals sehr beliebt gewesen sein, wie ich gerade beim kurzen Googeln, in einem Forum gelesen habe, wo im Jahre 2004 sein Verlust betrauert wurde :) Tatsächlich ist meiner kaum benutzt, weil ich damals eigentlich nicht gerne Lippenstift getragen habe, da aber meine Ma nicht ohne Lippenstift leben kann (!), wollte sie mir damals auch etwas Gutes tun. Und obwohl ich ihn sooo selten benutzt habe, habe ich ihn von Jahr zu Jahr durch all meine wechselnden Handtaschen mitgeschleppt. Ich glaube, er hat tatsächlich schon in all meinen Handtaschen - in den älteren - gewohnt. Tja, kaum benutzt, irgendwie blöd, mittlerweile traue ich mich nämlich nicht mehr so wirklich mir den auf die Lippen zu schmieren. Aber er ist echt sehr schön! Würdet ihr das noch machen? Wie dem auch sei, trennen werde ich mich auf jeden Fall nicht von ihm, als schöne Erinnerung wird er behalten!

Kommentare:

  1. ich habe auch so einen kajal, den ich schon ewig mitschleppe... war mein erster (geschenk meiner mutter) und da er schwarz ist, fällt es nie auf, das es ein älteres modell ist :D

    den lippenstift würde ich mal vorsichtig probieren... ansonsten bleibt er ein schönes souvenir ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja, mein kajal ist nun doch schon sichtbar sehr mitgenommen und ich benutze ihn auch gar nicht mehr, weil ich bessere hab :) aber wie du sagt, ein schönes souvenir an die guten alten zeiten ;P
      aber finde ich kuhl, dass du deinen auch von deiner Ma geschenkt bekommen hast^^

      Löschen