Mittwoch, 29. Februar 2012

DIY: noch mehr selbstgemachte Armbänder

In diesem Post hatte ich gezeigt, wie ich Armbänder selbst gebastelt habe. Ich habe aber noch eine andere Armbandvariante in petto, die zwar ein wenig langwieriger ist, aber nicht minder hübsch.


Ich habe mit einem 1,5m langem Lederband gearbeitet, das man doppelt legen muss, da ich das Band dreimal um's Handgelenk legen wollte. Wie viel ich am Ende vom Lederband noch wegschneiden musste, weiß ich nicht, aber bei so etwas gilt wieder: lieber zu viel, als nachher mit zu wenig dazustehen ;)
Außerdem sollte man darauf achten, dass entweder die Öffnung der Perlen groß genug ist oder die Nadel, mit der man arbeitet sehr, sehr fein ist. Ich habe natürlich mit einer normalen Nähnadel gearbeitet - professionell ausgestattet wie ich bin ;P - und habe sie mit Gewalt durch diese Perlen gezwängt, weshalb auch einige dabei auf der Strecke blieben. Gut, bisschen Schwund ist immer, richtig?! Aber im Ernst, wenn ihr euch die Arbeit erleichtern wollt, macht ihr's nicht wie ich ;)
So und wie ihr das jetzt hinbekommt, verrät euch folgendes Youtube-Video :) Übrigens gibt es noch zahlreiche weitere Videos, durchaus auch viel professionellere, die euch diese Variante näher bringen, klickt euch bei Interesse mal durch.


Kommentare:

  1. Wow, das Armband schaut super aus :-)!!!
    Aber da is ja ganz schön Arbeit dahinter. Da hätt ich glaub ich nich die Motivation dafür... Leider... gefällt mir wirklich sehr sehr gut!!!
    lg
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, mal eben so schnell ging es leider nicht, ein wenig geduld muss man schon haben ;) Aber es lohnt sich :)

      Löschen
  2. Great blog!! Now I’m a member of it. If you want visit my blog: www.drinkingacosmopolitan.blogspot.com
    and become member .
    THANKS A LOT!! I’ll follow you! Kiss

    AntwortenLöschen
  3. Thank you for sharing this great idea! Love DIY project!

    XoXo
    Plami

    http://www.fashionthrill.com/

    AntwortenLöschen